Rodena ePapers > Sonderseite: bib.rodena.de RODENA Special
rodena ePapers - be-sls.de Bibliothek
     
ePaper

Startseite

 

Bib

 

 

Dezember 2017

Dezember_2017Dezember 2017
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
◄ | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
◄ | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019      
◄ | September 2017 | Oktober 2017 | November 2017 | Dezember 2017 | Januar 2018 | Februar 2018 | März 2018 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Dezember 2017.

Tagesgeschehen

Freitag, 1. Dezember 2017

Samstag, 2. Dezember 2017

  • Prag/Tschechien: Die Fußgängerbrücke Trojská lávka über die Moldau stürzt ein.

Sonntag, 3. Dezember 2017

  • Saarbrücken/Deutschland: Bei einem Feuer in einem mehrstöckigen Wohnhaus in Saarbrücken sind vier Menschen ums Leben gekommen. Es gibt auch zahlreiche Verletzte.[1]

Montag, 4. Dezember 2017

  • München/Deutschland Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat seinen Rücktritt für Anfang 2018 angekündigt. Als Nachfolger ist der derzeitige bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) vorgesehen.[2]

Dienstag, 5. Dezember 2017

  • Berlin/Deutschland: Der Menschenrechtspreises der Friedrich-Ebert-Stiftung wird an das Organisationskomitee der Kerzenbürger-Demonstrationen in Südkorea verliehen.[3]
  • Wien/Österreich: Der Verfassungsgerichtshof entscheidet, dass gleichgeschlechtlichen Paaren die Ehe zum 1. Januar 2019 offensteht.[4][5]
  • Lausanne/Schweiz: Das Internationale Olympisches Komitee verbietetet dem russischen Komitee die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018.[6]
  • Brüssel/Europäische Union: Die Europäischen Finanzminister veröffentlichen eine Schwarze Liste von 17 Ländern, die als Steueroase bewertet werden.[7]
  • Meerbusch/Deutschland: Ein Regionalexpress ist auf einen Güterzug aufgefahren. Beim Unfall wurden 47 Menschen verletzt, drei von ihnen schwer. [8]

Mittwoch, 6. Dezember 2017

  • Jerusalem/Israel: Als erster ausländischer Staat erkennen die Vereinigten Staaten unter dem US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump Jerusalem als ungeteilte Hauptstadt Israels diplomatisch an. Die Botschaft der Vereinigten Staaten in Tel Aviv wird in den kommenden Jahren von Tel Aviv nach Jerusalem verlagert.[9]

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Freitag, 8. Dezember 2017

  • Warschau/Polen: Mateusz Morawiecki wird zum Ministerpräsident Polens designiert; er soll die Nachfolge von Beata Szydło antreten.

Samstag, 9. Dezember 2017

Sonntag, 10. Dezember 2017

  • Berlin/Deutschland: Die Gesellschaftssatire The Square von Ruben Östlund wird mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet.

Montag, 11. Dezember 2017

  • Buenos Aires, Argentinien: Die 11. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) beginnt.

Dienstag, 12. Dezember 2017

  • Baumgarten an der March/Niederösterreich: Bei einer Gasstation in Baumgarten, Niederösterreich ist es zu einer Explosion gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt, eine Person kam dabei ums Leben.[10]

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Freitag, 15. Dezember 2017

Samstag, 16. Dezember 2017

Sonntag, 17. Dezember 2017

  • Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate: Finale der Klub-Weltmeisterschaft im Fußball.[11]
  • Santiago de Chile/Chile: Die Stichwahl in der Präsidentschaftswahl in Chile 2017 findet zwischen Sebastián Piñera und Alejandro Guillier statt.

Montag, 18. Dezember 2017

Dienstag, 19. Dezember 2017

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Freitag, 22. Dezember 2017

Samstag, 23. Dezember 2017

Sonntag, 24. Dezember 2017

Montag, 25. Dezember 2017

Dienstag, 26. Dezember 2017

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Freitag, 29. Dezember 2017

Samstag, 30. Dezember 2017

Sonntag, 31. Dezember 2017

  • Den Haag/Niederlande: Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien stellt seine Arbeit nach 24 Jahren ein. Von insgesamt 161 angeklagten Personen wurden 84 verurteilt.

Siehe auch

  • Nekrolog Dezember 2017 für Todesfälle in diesem Monat
  • Liste von jährlich wiederkehrenden Gedenk- und Aktionstagen im Dezember
  • Kategorie für Gedenk-, Feier- oder Aktionstage im Dezember
  • Januar 2018

Weblinks

Bild anzeigen Commons: Dezember 2017 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Bild anzeigen Wikinews: Veröffentlichte Artikel im Dezember 2017 – Nachricht

Einzelnachweise

  1. Vier Tote und viele Verletzte bei Brand in Saarbrücker Innenstadt. In: Volksfreund.de. Abgerufen am 3. Dezember 2017.
  2. Zeit.de:Markus Söder ist am Ziel: Er wird Bayerns nächster Ministerpräsident., abgerufen am 5. Dezember 2017.
  3. Menschenrechtspreis 2017 der Friedrich-Ebert-Stiftung. In: fes.de, 5. Dezember 2017, abgerufen am 5. Dezember 2017
  4. Verfassungsgericht erlaubt Ehe für alle in Österreich. In: Zeit.de, abgerufen am 5. Dezember 2017.
  5. Verfassungsgericht erlaubt in Österreich die "Ehe für alle". In: Sueddeutsche.de, abgerufen am 5. Dezember 2017.
  6. Sueddeutschland: Russland als Nation von Olympia ausgeschlossen, abgerufen am 5. Dezember 2017.
  7. Zeit.de: EU setzt 17 Staaten auf Schwarze Liste, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  8. Der Spiegel: Dutzende Verletzte bei Zugunglück in Meerbusch, abgerufen am 7. Dezember 2017.
  9. Welt.de: USA erkennen Jerusalem als ungeteilte Hauptstadt Israels an, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  10. Explosion in einer Gasstation in Österreich – mehrere Verletzte, ein Todesopfer. In: Neue Zürcher Zeitung. Abgerufen am 12. Dezember 2017.
  11. Alle wichtigen Sporttermine 2017 im Überblick. In: kicker.de. Abgerufen am 3. September 2017.

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

 

   
     
     
Hinweis:  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
     
     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODENA Ferienkurse in Roden

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
     
Statistik   13331264 Seitenaufrufe seit dem seit dem 6. Mai 2011
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden. Sobald Texte aus der Wikipedia stammen, können diese und ggf. dort eingebettete Bilder der GNU oder sonstiger Lizenzen unterliegen. Vor einer Übernahme resp. beim Zitieren empfiehlt sich eine genaue Prüfung.