Rodena ePapers > Sonderseite: bib.rodena.de RODENA Special
rodena ePapers - be-sls.de Bibliothek
     
ePaper

Startseite

 

Bib

 

 

Bernhardin_von_FeltreBernhardin von Feltre
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild anzeigen
Bernhardin von Feltre

Der selige Bernhardin von Feltre (auch: Bernardino da Feltre; * 1439 in Feltre (Italien); † 28. September 1494 in Pavia) war Franziskaner, bedeutender Prediger und Gründer caritativer Leihanstalten.

Bernhardin von Feltre stammte aus adligem Haus. Er studierte in Mantua und wurde 1463 Priester, später Professor der Theologie. Ab 1469 wurde er zu einem bedeutenden Prediger Italiens, späterer Titel: „Apostolischer Prediger“ (1881).

Bernhardin von Feltre gründete Leihanstalten (Monte di Pietà), bei denen die ärmeren Volksschichten Geld leihen konnten, ohne Wucherzinsen ausgesetzt zu sein. Diese Monti waren in Italien, Frankreich, Spanien und Deutschland verbreitet.

1654 wurde seine Verehrung durch Papst Innozenz X. bestätigt (cultus confirmatus). Der Gedenktag des Seligen ist der 28. September. Er ist Patron der Pfandleiher.

Seine antijüdischen Predigten im Fall des Simon von Trient hatten den Untergang zahlreicher jüdischer Gemeinden, darunter diejenigen von Trient, Perugia, Gubbio und Ravenna, zur Folge.[1]

Darstellungen

Er wird vor allem im 15. und 16. Jahrhundert – meist als Mönch in Kukulle – dargestellt, später nur noch in volkstümlicher Druckgraphik.

Literatur

  • Ekkart Sauser: Bernhardin von Feltre. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 21, Bautz, Nordhausen 2003, ISBN 3-88309-110-3, Sp. 110–111.

Weblinks

  • Catholic Encyclopedia (englisch)

Einzelnachweise

  1. John F. Oppenheimer (Red.) u. a.: Lexikon des Judentums. 2. Auflage. Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütersloh u. a. 1971, ISBN 3-570-05964-2, Sp. 87.

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

 

   
     
     
Hinweis:  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
     
     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODENA Ferienkurse in Roden

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
     
Statistik  
Warning: Use of undefined constant s - assumed 's' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/wiki/index.php on line 512
26106323 Seitenaufrufe seit dem seit dem 6. Mai 2011
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden. Sobald Texte aus der Wikipedia stammen, können diese und ggf. dort eingebettete Bilder der GNU oder sonstiger Lizenzen unterliegen. Vor einer Übernahme resp. beim Zitieren empfiehlt sich eine genaue Prüfung.
     

 

 

 

 

 

 

Dieses Subportal ist Teil der Rodena ePapers. Es gelten sowohl das dortige Impressum, wie auch der Datenschutz.