Rodena ePapers > Sonderseite: bib.rodena.de RODENA Special
rodena ePapers - be-sls.de Bibliothek
     
ePaper

Startseite

 

Bib

 

 

PetronillaPetronilla
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Petronilla (lateinisch für „die Kleine aus dem Geschlecht der Petronier“; im LCI Petrolina von Rom) war eine frühchristliche Jungfrau und Märtyrin. Die heilige Petronilla erlitt das Martyrium im zweiten oder dritten Jahrhundert. Geschichtlich gesicherte Erkenntnisse über sie sind nicht überliefert. Die Legende (unter anderem die Petrusakten) machte sie zur Tochter des Apostels Petrus. Ihr Grab in den Domitilla-Katakomben neben dem Grab von Nereus und Achilleus wurde schon im 4. Jahrhundert verehrt. Papst Paul I. übertrug den Sarkophag mit den Reliquien der hl. Petronilla im 8. Jahrhundert in das Mausoleum am Petersdom. Der Gedenktag der Heiligen ist der 31. Mai.

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Ikonographie
  • 2 Bauernregel
  • 3 Literatur
  • 4 Siehe auch
  • 5 Weblinks

Ikonographie

In der Ikonographie wird Petronilla als Beterin im römischen Gewand mit den Attributen Märtyrerkrone und Märtyrerpalme und Delphin dargestellt, als Hausverwalterin des Apostels Petrus auch mit Schlüssel und Besen. Die heilige Petronilla ist Schutzpatronin der Stadt Rom, der Reisenden und wird gegen Fieber angerufen. Die früheste Darstellung der Heiligen in den Domitilla-Katakomben stammt vermutlich aus dem Jahr 357, darauf geleitet die hl. Petronilla die verstorbene Veneranda in den Himmel. In Palermo wird die hl. Petronilla auf einem Mosaik des 12. Jahrhunderts mit Schleier, Kreuz und Segensgestus dargestellt.

Bauernregel

Bauernregeln zum Gedenktag der heiligen Petronilla:

  • Gibt es an Petronella Regen, wird sich auch das Getreide (der Hafer) legen
  • Wer erst Hafer sät an Petronell, dem wächst er gerne, gut und schnell.

Literatur

  • Petronilla. In: Lexikon des Mittelalters (LexMA). Band 6, Artemis & Winkler, München/Zürich 1993, ISBN 3-7608-8906-9, Sp. 1951 f.
  • Lexikon für Theologie und Kirche. 83, Sp. 89
  • Wilhelm Kohl: Petronilla. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 7, Bautz, Herzberg 1994, ISBN 3-88309-048-4, Sp. 303–304.

Siehe auch

  • Petronillakirche

Weblinks

Bild anzeigen Commons: Petronilla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Petronilla im Ökumenischen Heiligenlexikon

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

 

   
     
     
Hinweis:  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
     
     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODENA Ferienkurse in Roden

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
     
Statistik  
Warning: Use of undefined constant s - assumed 's' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/wiki/index.php on line 512
20810868 Seitenaufrufe seit dem seit dem 6. Mai 2011
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden. Sobald Texte aus der Wikipedia stammen, können diese und ggf. dort eingebettete Bilder der GNU oder sonstiger Lizenzen unterliegen. Vor einer Übernahme resp. beim Zitieren empfiehlt sich eine genaue Prüfung.
     

 

 

 

 

 

 

Dieses Subportal ist Teil der Rodena ePapers. Es gelten sowohl das dortige Impressum, wie auch der Datenschutz.