Rodena ePapers > Sonderseite: bib.rodena.de RODENA Special
rodena ePapers - be-sls.de Bibliothek
     
ePaper

Startseite

 

Bib

 

 

Timotheus_(Bischof)Timotheus (Bischof)
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Timotheus (altgriechisch Τιμόθεος Timótheos; * in Lystra bei Konya in der heutigen Türkei; † um 97 in Ephesus) war ein Mitarbeiter des Apostels Paulus.

Leben

Timotheus war Sohn eines Griechen (Apg 16,1 EU) und der zum christlichen Glauben gekommenen Jüdin Eunike (2 Tim 1,5 EU). Laut Berichten der Apostelgeschichte und den Paulusbriefen begleitete er Paulus auf dessen Missionsreisen, nachdem dieser ihn in seiner Heimatstadt entdeckt und mitgenommen hatte. Die Apostelgeschichte berichtet überdies, dass Paulus an Timotheus die Beschneidung habe vollziehen lassen (Apg 16,3 EU).

Nach späterer Überlieferung wurde Timotheus erster Bischof von Ephesus[1] und fand dort den Märtyrertod.

Der Name bedeutet so viel wie „Fürchte Gott“, bzw. „Ehre Gott“ (griechisch).

Gedenktage

  • Katholisch: 26. Januar (Gebotener Gedenktag im Allgemeinen Römischen Kalender, gemeinsam mit Titus). Die Bauernregel für diesen Tag lautet: Timotheus bricht das Eis – hat er keins, so macht er eins.
    • in Bayeux: Übertragung der Gebeine am 9. Mai
  • Evangelisch:
    • Evangelische Kirche in Deutschland: 26. Januar (Gedenktag im Evangelischen Namenkalender)
    • Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika: 26. Januar
    • Lutherische Kirche – Missouri-Synode: 24. Januar
  • Anglikanisch: 26. Januar
  • Orthodox: 22. Januar
    • 4. Januar: Synaxis der 70 Apostel

Timotheus ist der Schutzpatron der Magenleidenden, angelehnt an 1 Tim 5,23 EU.

Ikonografie

Bild anzeigen
Bleiglasfenster von Timotheus im Musée National du Moyen Âge in Paris

Timotheus wird oft mit Keule und Stein dargestellt.

Siehe auch

  • Timotheuskirche (Eine Liste von Kirchen mit diesem Namen)
  • 1. Brief des Paulus an Timotheus
  • 2. Brief des Paulus an Timotheus

Literatur

  • Hermann von Lips: Timotheus und Titus: Unterwegs für Paulus. Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2008, ISBN 978-3-374-02621-0.
  • Klaus-Gunther Wesseling: Timotheus. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 12, Bautz, Herzberg 1997, ISBN 3-88309-068-9, Sp. 136–143.

Weblinks

Commons: Timotheus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Heiligenlexikon

Einzelnachweise

  1. Eusebius von Caesarea: Historia ecclesiastica III, 4,5; Acta Timothei, herausgegeben von Hermann Usener (1877)

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

 

   
     
     
Hinweis:  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
     
     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODENA Ferienkurse in Roden

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
     
Statistik  
Warning: Use of undefined constant s - assumed 's' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/18/d27866600/htdocs/subs/wildarea/academia/rodenahkv/wiki/index.php on line 512
27489750 Seitenaufrufe seit dem seit dem 6. Mai 2011
     
    Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden. Sobald Texte aus der Wikipedia stammen, können diese und ggf. dort eingebettete Bilder der GNU oder sonstiger Lizenzen unterliegen. Vor einer Übernahme resp. beim Zitieren empfiehlt sich eine genaue Prüfung.
     

 

 

 

 

 

 

Dieses Subportal ist Teil der Rodena ePapers. Es gelten sowohl das dortige Impressum, wie auch der Datenschutz.